Wer viel auf Reisen ist, braucht viel gute Musik und zuverlässige Navigation. So ist es bei uns zumindest! Deshalb stellen wir dir in diesem Artikel unsere Auswahl vom Radio im Van vor. Spoiler: Wir sind super zufrieden!

Vor etwa zwei Wochen – mittendrin in unserer letzten großen Reise – haben wir ein bisschen unserer Roadtrip-Musik in unseren InstaStories mit euch geteilt. Zu einer Story haben wir danach eine ganze Menge an Feedback und Fragen bekommen. Die häufigste: Was ist das für ein Radio, das ihr da in eurem Van verbaut habt?

Deshalb wollen wir dir unsere Auswahl zum Thema Radio im Van in diesem Artikel gern etwas näher vorstellen.

Unser Radio im Van: der erste Schritt unserer Van Conversion.

Tatsächlich war das neue Radio das allererste Teil in unserer Van Conversion. Ganz im Ernst! Bevor wir angefangen haben, hinten auch nur einen einzigen Handschlag zu machen, hat Klaus unser altes Radio aus- und das neue Prachtstück eingebaut.

Danach hat es allerdings noch ein ganzes Weilchen gedauert, bis unser Radio im Van so richtig auf Herz und Nieren ausprobiert werden konnte.

Van-Radio aka Multifunktionstool

Eigentlich ist die Bezeichnung „Radio“ ziemlich grob untertrieben. Denn Radio hören ist eine der wenigen Sachen, die wir mit unserem Radio auf Reisen so machen. Wie du sehen kannst, konnten wir sogar unser eigenes Hintergrundbild auswählen.. wenn das mal nicht wichtig ist! 😉

Unser Radio im Van.

Aber im Ernst: Das Betriebssystem unseres Radios ist Android. Der Vorteil daran ist, dass wir wirklich jede Android App downloaden können, die wir wollen. Jede! Geil, oder?

Das Modell und die technischen Details

Okay, ein bisschen technisches Detailwerk wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Wir haben das folgende Modell: Erisin ES7821B

Dieses Radio in unserem Van hat die folgende Hardware-Ausstattung:

  • Anschluss über einen Quadlock-Stecker (ISO Adapter liegt bei).
  • Integrierter CAN-Bus Decoder, für die Erkennung von Licht und Rückwärtsgang sowie Lenkeinschlag.
  • GPS-Maus für GPS Signale.
  • WiFi Antenne.
  • Direkter Anschluss einer Rückfahrkamera möglich.
  • Unterstützung der Werksseitigen Lenkrad-Fernbedienung.
  • 3 USB-Anschlüsse
  • Optional: 3G-Mobilfunk.
  • Optional: TV-Empfang
  • Optional: Dashcam

Apps auf unserem Van-Radio

Die erste App, die wir im Download hatten war Spotify. Wir setzen gern auf unsere eigenen Playlists während der Fahrt. Außerdem hat sich beim Reisen schon oft bewiesen, dass an vielen (eher abgelegenen) Stellen, die wir gern besuchen, wirklich keinerlei Radiosender zu empfangen ist.

Direkt im Anschluss haben wir Waze heruntergeladen, die aus unserer Sicht weltbeste, community-basierende Navigations-App! Die Waze-App hat übrigens eine In-App-Verbindung mit Spotify – super praktisch!!!

Unser Radio im Van - Navigation.

Und aus Camper-Sicht natürlich mega spannend und nützlich: Wie du auf dem Titelbild siehst, ist auch Park4night auf unserem Van-Radio verfügbar.

Unser Van-Radio ist für uns…

bisher wirklich die perfekte Wahl.

Welches Radio benutzt du denn im Van? Das originale oder auch ein selbst eingebautes, und wenn ja, welches? Ab damit in die Kommentare. Wir freuen uns, von dir zu lesen! 🙂

DEINE TWO VAN BIRDS

Comments are closed.

Pin it!